Organisatorische Prozesse verbessern

Neben technischen und pädagogischen Maßnahmen, können auch organisatorische Maßnahmen dazu beitragen Lärmfaktoren in Bildungseinrichtungen zu reduzieren. Im Folgenden werden einige vorgestellt.

Möglichkeiten zur Verringerung von Lärmfaktoren

  • Regelmäßig Stoßlüften: Erwiesenermaßen steigt der Lärmpegel in einer Klasse, wenn der Sauerstoffgehalt in der Luft sinkt.

  • Lärmendes Mobiliar verringern: das Anbringen von Filzgleitern und Anschlagsdämpfern kann die Nutzung von Mobiliar leiser machen. Wenn zutreffend, verwenden Sie abwischbare Sets in der Mensa, z.B. auf den Essenswägen.

  • Rückzugsmöglichkeiten schaffen: Kinder und Jugendliche brauchen Orte, an denen sie sich kurzzeitig zurückziehen können, oder die Möglichkeit, sich mit Gehörschutz Ruhe zu verschaffen, wenn es ihnen zu laut ist.

  • Tagesablauf überdenken: gestaffelte Essensausgaben oder gleitende Jausenzeiten sowie gestaffelte Bring- und Abholzeiten können gegebenenfalls Stoßzeiten und somit vermehrtes Lärmaufkommen verringern.

  • Gehörschutz tragen: In bestimmten Situationen (z.B. während einer Schularbeit oder Phasen des offenen Lernens) kann Lernenden erlaubt werden, Ohrenstöpsel zu tragen. Dabei soll die Regel gelten: „Solange ich den Gehörschutz trage, spreche ich nicht.“ Sind Lehrende sehr lauten Umgebungen ausgesetzt, wie beispielsweise im Turnsaal oder auf Pausenhöfen, dann können die Ohrenstöpsel auch dabei temporär zum Einsatz kommen.

  • Nonverbales Klassenzimmermanagement einführen: Vor Beginn der Stunde auf die Tafel schreiben, welche Materialien benötigt werden: wenn die Lernenden zu Beginn alles herräumen, ist es unter der Stunde leiser.

  • Handyzonen festlegen: Das Handy ist ein beliebter Begleiter; im Schulalltag allerdings sehr störend. Legen Sie fest, wo in der Schule Handyzonen sind, und wo sie strikt verboten sind.

 

Publikationen

Mux Mäuschen still - Lärmprävention im Kindergarten

ist eine Publikation der Allgemeinen Unfallversicherungsanstalt. Sie richtet sich an PädagogInnen und gibt Tipps, Tricks und Informationen zum Umgang mit Lärm im Kindergarten sowie Maßnahmen zum leiseren Lernen und Leben in Bildungseinrichtungen.

Download der Broschüre

 

 

Im Projekt werden laufend Ideen entwickelt. Bald dürfen Sie sich über weitere Vorschläge freuen!