Pfarrkindergarten St. Karl Borromäus

Borromaus 2

© Pfarrkindergarten St. Karl Borromäus

Der Pfarrkindergarten St. Karl Borromäus stellt sich vor…

PädagogInnen an unserem Kindergarten: 3 PädagogInnen
Kinder in unserem Kindergarten: 25 Kinder
Kindergartenleiterin: Johanna Fabiankowitsch 
Koordinatorin für das LOL-Projekt an unserem Kindergarten: Johanna Fabiankowitsch 
Standort unseres Kindergartens: Gusshausstraße 10/18, 1040 Wien

Website

Das macht unseren Kindergarten aus...

Leitbild:  Im Kindergarten St Karl wird großes Augenmerk auf einen respektvollen und wertschätzenden Umgang miteinander gelegt. Jedes Kind ist einmalig, wertvoll und begabt.

Pädagogische Schwerpunkte:  Stärken und Kompetenzen der Kinder sind Ausgangspunkte für eine ganzheitliche, auf Beobachtung beruhende Begleitung und Förderung von Bildungs- und Entwicklungsprozessen.

Betreuung:  Die Kinder St Karl werden von einer Pädagogin und einer Assistentin betreut.

Zusatzangebote: Englisch, Flöte

Deshalb machen wir bei Lernen ohne Lärm mit...

Unser Kindergarten befindet sich in einem Altbau und hat hohe Räume. Es gibt keinerlei Schallschutz, warum der Lärmpegel oft ein gesundheitsgefährdendes Ausmaß annimmt. Wir wollen durch das Projekt „Lernen ohne Lärm“ die Möglichkeiten zur Lärmsensibilisierung und –reduzierung aller beteiligten Personen erörtern.

Diese (allgemeinen) Maßnahmen haben wir bis jetzt durchgeführt

  • Sessel mit Lärmdämpfer beklebt
  • Spielzeugkisten mit lärmdämpfenden Matten ausgelegt
  • Ruheminuten im Tagesforum (Morgenkreis) eingeführt
  • Lärmexperimente mit den Kindern durchgeführt
  • regelmäßiges Stoßlüften

Diese Aktivitäten haben wir in den einzelnen LOL-Bereichen durchgeführt

Physiologisches2x 60px

  • Fantasiereisen
  • Rhythmiktücher als Signale im Bewegungsraum eingesetzt
  • Kreisangebot: rotierenden Tennisball in der Klangschale weitergeben
  • Seh Kim
  • Stille Post
  • Bewusstmachung des Stimmapparats – Atemübungen
  • Umgebungsgeräusche wahrnehmen und besprechen (Kirchenglocke, Autotür, Hund etc)
  • Buch: Die wunderbare Ohrenschnecke

Soziales2x 60px

  • der Ton macht die Musik – Umgang mit anderen trainiert
  • Gesprächslautstärke wahrnehmen und kontrollieren
  • leise im Stiegenhaus aus Rücksicht auf eventuelle Nachtarbeiter, die sich tagsüber ausschlafen
  • Lautstärkenkontrolle auf der Straße zur eigenen Sicherheit, um Warnungen der Betreuerinnen hören zu können

Organisatorisches2x 60px

  • Lärmsparverträge mit jedem Kind
  • Dienstag ist Experimentiertag

Bauliches2x 60px

  • Raum umstrukturiert – mehr Bereiche abgetrennt, beruhigende Begrenzungen errichtet

Folgende Aktivitäten sind noch geplant/werden erst durchgeführt

  • Lärmampel bestellen
  • Elterninfo am Elternabend im September
  • Fest der Sinne mit Stationenbetrieb und Eltern